FC Belp vs Team Grauholz

Ergebnisse

Club1. Hälfte2. HälfteTore
FC Belp011
Team Grauholz202

Zusammenfassung

Die Ausgangslage war ja klar. Mit einem Sieg in Belp konnte man einen riesigen Schritt Richtung Ligaerhalt machen. Davon war in den ersten 10 Minuten nichts zu sehen. Der Gast aus Belp hätte zu diesem Zeitpunkt führen müssen. Yanick aber hielt alles was auf seinen Kasten kam und wenn er nicht zur Stelle war, half nach 5 Minuten der Pfosten. Das Team Grauholz war gedanklich wohl in einem Flugzeug Richtung Malediven…

Nach dem schwachen Start wagte man sich nun auch mal in die gegnerische Hälfte. Und siehe da, gleich wurde es gefährlich, aber Ruben scheiterte. Kurz danach konnte Ruben alleine auf das Tor ziehen. Er wurde regelwidrig gestoppt, eine gelbe Karte wäre das Mindeste gewesen, aber es gab nur Freistoss, den Adhurim aber nicht verwerten konnte. Belp versuchte es weiter und es brauchte eine fantastische Tat von Yanick der einen perfiden Bogenball parieren konnte. In der 25. Minute ein guter Pass auf Bleron, der wieder auf das Tor ziehen konnte, aber auch er wurde kurz vor der Strafraumgrenze gefoult. Diesmal gab es die fällige gelbe Karte. Ein absolut richtiger Entscheid, den die Belper aber überhaupt nicht akzeptieren konnten. Dani nahm das Leder und hämmerte es zum 1:0 ins Netz. Aufgrund der vielen Chancen der Gäste eine schmeichelhafte Führung. Nun aber gelang es uns das Heft in die Hand zu nehmen. Nur 5 Minuten später gelang uns mit unserer Cornervariante das 2:0. Adhurim war der Torschütze. Nach dem Tor gegen Chiesetau war dies bereits das zweite Tor mit dieser Variante.

Kurz vor der Pause hatte Lars sogar das 3:0 auf dem Fuss, erneut nach einem Bleron Corner. Das wäre wohl der Genickschlag gewesen. Nach der Pause schien es 10 Minuten lang, als habe man das Spiel im Griff, aber nach 50 Minuten verlor man erneut den Faden. Zweimal rettete Yanick, einmal schloss der Gegner ziemlich kläglich ab. In der 55. Minute war es dann aber soweit. Den Belpern gelang der verdiente Anschlusstreffer. Die Gäste versuchten sich im Kontern, allerdings gelang nicht viel. In der 63. Minute musste schon wieder ein Spieler des Heimteams vom Platz. Er bekam für einen Ellbogenschlag an Luca die Verwarnung. Sicher nicht absichtlich, aber Ellbogen sind vom Schiedsrichter mit Gelb zu ahnden. Nun flippte die Bank des Heimteams völlig aus und so musste auch der Assistenztrainer vom Platz.

Uns erwartete also eine hektische Schlussphase. Und es wurde auch hektisch, weil wir einfach nicht mehr richtig ins Spiel fanden. Aber nun besann man sich wenigstens auf die kämpferische Art und so brachte man mit letztem Einsatz den Sieg ins Trockene. Spielerisch war das heute sehr mässig, aber kämpferisch hielt man dann gut dagegen und man konnte sich auf einen bärenstarken Goalie verlassen. Wir hoffen natürlich das Yanick sich für uns entscheiden wird. Es wäre ein herber Verlust, sowohl sportlich wie auch menschlich.

Da am Sonntag das Team Untere Emme gegen Muri Gümligen gewinnen konnte, hat man drei Spieltage vor Schluss den Ligaerhalt auf sicher, dies weil am nächsten Spieltag das Direktduell zwischen Belp und Muri Gümligen statt findet. Mit dem dritten Sieg in Folge hat man sich eindrucksvoll aus dem Tabellenkeller heraus gekämpft. Das Ziel ist nun die erste Tabellenhälfte. Trotz einem Rumpfkader am kommenden Samstag will man die Siegesserie unbedingt ausbauen.

Bemerkungen:

Team Grauholz ohne Reist, Berisha Ardonit (beide Cb), Lohri, Berisha Adrian, Luz (alle verletzt) Ajgeraj (nicht im Aufgebot)

5. Pfostenschuss Belp, 52. Pfostenschuss Belp, 25. Gelbe Karte Belp, 63. Gelbe Karte Belp

Eckbälle:

6:4

Details

Datum Zeit League Saison
21. Mai 2016 00:00 Liga 2015/16 C-Jun. Coca Cola League Frühlingsrunde

Team Grauholz

1Hofer Yanick Torhüter
7Hebeisen Nils Verteidiger
15Ianos Fredrik Verteidiger
14Sörensen Niels Verteidiger
6Sekerci Raif Verteidiger
16Angiolillo Ruben Mittelfeld
8Spicher Lars Mittelfeld
10Caamano Daniel Mittelfeld
11Llulleci Bleron Mittelfeld
9Amidi Adhurim Sturm
19Barisic Renato Sturm
12Frei Luca Mittelfeld
17Sfera Samuel Verteidiger

Platz

Giessenbad
Flugplatzstrasse 2, 3123 Belp, Schweiz