TGH nur in der Zuschauerrolle

Für einmal greift das Team Grauholz nicht in das Geschehen ein. Da wir in einer 11er Gruppe sind ist dieses Wochenende spielfrei. Trotzdem werden die Jungs auch nach dem Spieltag noch Leader sein. Nachdem einer der Konkurrenten (Courrendlin) bereits gepatzt hat gehen die Augen morgen gespannt Richtung Müntschemier wo der FC Bern antreten muss, sowie nach Delsberg. Im Jura muss der im Moment ärgste Widersacher Aarberg ran. Natürlich hofft man im Lager des Team Grauholz auf Ausrutscher der beiden Rivalen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.